FPSW Logo

Dienstleistungen

Zum Seitenanfang

Programmpflege und Hotline

  • Die Weiterentwicklung der Software erfolgt aufgrund technischer oder gesetzlicher Neuerungen, Anwenderwünschen und funktionellen Verbesserungen.
  • Ein Programmpflegevertrag ist die Basis für Programmpflege und Hotline, damit bleibt die Software immer auf dem neuesten Stand.
  • Der Hotline Service beantwortet Anwenderfragen montags bis freitags in der Bürozeit und hilft bei der Lösung anwendungstechnischer Probleme.
  • Als effizientes Mittel zur Anwenderunterstützung hat sich die kontrollierte Einwahl über das Internet etabliert (Fernwartung). Wir verwenden dafür die Desktop Sharing Software Fast Viewer.
  • Jeder Anwender erhält eine Halbjahresinformation und kann sich jederzeit den aktuellen Programmstand als Update über das Internet herunterladen.
Zum Seitenanfang

Beratung und Schulung

  • Wir bieten Ihnen umfangreiche Unterstützung in Form von Beratungen und Schulungen in Bezug auf die FUHRPARK-Programme an. Schulungen können per Internet-Präsentation, bei Ihnen vor Ort oder in unserem Schulungsraum durchgeführt werden.
Zum Seitenanfang

Installation, Einrichtung, Formularanpassung

  • Die Installation kann durch Ihren EDV-Spezialisten vor Ort, durch unseren Außendienst oder durch Fernwartung erfolgen. Entsprechende Kenntnisse vorausgesetzt, kann der Anwender die Software mit unserer Hilfe auch selbst installieren.
  • Durch Konfiguration und Einstellungen kann die Software an die spezifischen Anforderungen der Anwender angepasst werden. Insbesondere können die Spalten in Tabellen gewählt, sowie bezüglich Reihenfolge und Spaltenbezeichnung geändert werden.
  • Die von der Software erstellten Belege und Auswertungen, wie z.B. Rechnungen, Fahraufträge, Fahrzeugkostenauswertung sind mit dem integrierten Report Builder veränderbar. Einfache Anpassungen kann der Anwender selbst vornehmen. Komplexe Änderungen erfordern detaillierte Kenntnisse über den Report Builder.
Zum Seitenanfang

Datenübernahme, Datenkonvertierung

  • Beim Umstieg auf eine neue Software, ist es meist unbedingt erforderlich, bisherigen Daten in das neue System zu übernehmen.
  • Die Datenübernahme bieten wir als Dienstleistung an. Art und Umfang der Datenübernahme ist in jedem Fall individuell festzulegen.
  • Die Umstellung erfolgt nach entsprechender Vorbereitung zum Stichtag mit anschließender Anlaufunterstützung.
Zum Seitenanfang

Demo-Versionen, Software-Präsentationen

  • Für alle Softwarelösungen sind kostenlose Demo-Versionen verfügbar und es handelt sich um zeitlich begrenzte Vollversionen. Sie erhalten Ihre Demo-Version entweder über das Kontaktformular oder über den Downloadbereich. Mit einer Demo-Version kann man einen ersten Eindruck von der Software erhalten aber auch komplette Geschäftsabläufe durchspielen.  
  • Um die Möglichkeiten der einzelnen Softwarelösungen darzustellen und um betriebliche Abläufe durchzuspielen, bieten wir Präsentationen vor Ort oder über das Internet an.
Zum Seitenanfang

Bestellungen

  • Bestellungen von weiterem Informationsmaterial, Preislisten und Demoversionen werden von uns umgehend bearbeitet.
  • Bitte nehmen Sie telefonisch, schriftlich oder per Fax Kontakt mit uns auf oder füllen Sie unser Online-Formular zur Anforderung von Informationsmaterial aus.
Zum Seitenanfang

Änderungswünsche

  • Änderungswünsche und Verbesserungsvorschläge werden dankend entgegengenommen und realisiert, sofern sie von allgemeinem Interesse sind.
Zum Seitenanfang

Entwicklungsumgebung/Datenbanken

  • Alle Programme sind in Delphi programmiert, z.Zt. Embarcadero RAD Studio 2010. Delphi ist eine moderne objektorientierte Programmiersprache, die sehr effektive Windows Software erstellt.
  • Zur Datenspeicherung wird entweder der MS SQL-Server, die BDE (Borland Database Engine) oder Turbo DB genutzt. 
Zum Seitenanfang

Betriebssysteme

  • Die Programme laufen auf den Microsoft Windows Betriebssystemen:
    • MS Windows 10 Professional 
    • MS Windows 8/8.1 Professional
    • MS Windows 7 Professional
    • MS Windows Server 2012 / 2012 R2
    • MS Windows Server 2008 / 2008 R2
  • Die Programme laufen im Terminalserverbetrieb